Physiotherapeut mit osteopathischer Ausbildung und Heilpraktiker Physiotherapie

Zur Person

Geboren

1962 in Essen

Ausbildung

1983: Abitur

1983 - 1986: Ausbildung zum Krankengymnasten - Examen in Manualtherapie an der Deutschen Gesellschaft für Manuelle Medizin (DGMM)

1992: Examen in Fascial Balancing und Ausbildung in somato-emotionaler Entspannung bei John Upledger in Florida

2013: Zertifikat in manueller osteopathischer Technik der Osteopathie Gesellschaft Deutschland (OGD)

2014: Erhält Urkunde zum Heilpraktiker im Bereich Physiotherapie in Düsseldorf

Lehrtätigkeiten

  • International zertifizierter Lehrer des Upledger-Institutes Florida
  • Lehrer am Upledger-Institut Deutschland für Craniosacrale Therapie I und II, für Craniale Mobilisation und Nervenmobilisation der Hirnnerven
  • Anatomiekurse am Präparat an den Universitäten Köln (bei Prof. Martin Scaal und Prof. Felicitas Pröls), Greifswald (bei Prof. Jochen Fanghänel), Regensburg (bei Dr. Monika Kammerer), Münster bei (Prof. Franz Pera und Prof. Werner Wittkowski), Freiburg (bei Prof. Martin Scaal, Prof. Bodo Christ und Prof. Eleni Roussa), München (bei Prof. Rainer Breul) und Erlangen (bei Prof. Winfried Neuhuber, Dr. Lutz Hammer, Prof. Dr. Michael Scholz, Dr. Martin Schicht und Dr. Samir Jabari)
  • Workshops für Lehrerfortbildungen unter anderem für die Universitäten in Duisburg und in Essen
  • Lehrer am Barral-Institut für viszerale Osteopathie
  • Lehrer am Upledger-Institut Österreich für Nervenmobilisation der Hirnnerven

Organisationen und Verbände

  • Mitglied der American Cranio Sacral Therapy Association (ASTA)
  • Mitbegründer des Verbandes der Craniosacral-Therapeuten nach Upledger in Deutschland (UCD)
  • Mitglied in der Osteopathie Gesellschaft Deutschland (OGD)
  • Mitglied im Organisationsteam für die europäischen Kongresse in Rheinfelden (2009) und Freiburg (2011)

Zusammenarbeit

  • Seit 2014: Zusammenarbeit mit der Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs e.V. Essen
  • Seit 2015: Kooperation mit dem Dr. Ehmann Kinderhaus in Siegburg
  • Seit 2016: Zusammenarbeit mit dem Alfried Krupp Krankenhaus zur Übernahme von Schülern im Rahmen der physiotherapeutischen Ausbildung sowie Kooperation mit dem Carl-Humann-Gymnasium in Essen hinsichtlich Schülerpraktika
  • 2017: Kooperation in Form eines Fortbildungstages am Gymnasium Stoppenberg zum Thema Gesundheit
  • Seit 2017: Kooperation mit dem OPZ in Koblenz, Workshops und Coaching des Personals

Veröffentlichungen

  • "CranioSacralOsteopathie - Kurzlehrbuch für Ärzte und Physiotherapeuten" (3. Auflage, Hippokrates Verlag, Stuttgart) in Zusammenarbeit mit Dr. Norbert Rang - bestellen
  • Lehrtafeln CranioSacralOstheopathie (3. Auflage, Hippokrates Verlag, Stuttgart) in Zusammenarbeit mit Dr. Norbert Rang
  • Regelmäßige Beiträge in der Fachzeitschrift "UpDate"
  • Eigene Abbildungen in Fachbüchern:
    • M. Eder, H. Tilscher: Chirotherapie, 4. Auflage
    • Andreas Wöge: Ein Kahnbein fährt im Mondenschein, 2. Auflage
    • Dr. H. Frisch: Chirotherapie, 3. Auflage
    • Dr. H. Frisch: Programmierte Therapie
  • Erwähnungen in:
    • Martin Adler, André-Michael Beer: Leitfaden Naturheilverfahren für die ärztliche Praxis

Sport

Stefan Höppner hat 13 Jahre lang die Handballmannschaften beim HSV Dümpten 1992, beim RSV Mülheim und beim TV Biefang 1912 physiotherapeutisch begleitet.

Privatleben

Verheiratet, einen Sohn (Tim, Physiotherapeut) und zwei Töchter (Nina, Gesundheits- und Krankenpflegerin, und Dana, Physiotherapeutin) sowie Hund Rocky

Stefan Höppner in der Anatomie in
Münster 
Forum anatomicum in Greifswald
Stefan Höppner beim
Infotag der Frauenselbsthilfegruppe